Aktuelle Veranstaltungen

Chances and Challenges: The EU Green Deal and its Role for Research & Innovation

15.09.2020
Chances and Challenges

Gemeinsam mit der Deutschen Botschaft in Israel und dem Büro des Freistaats Bayern in Israel veranstaltet die Wissenschaftliche Koordinierungsstelle (WKS) Bayern-Israel der Bayerischen Forschungsallianz (BayFOR) am 15. September 2020 ein Expertengespräch, in dessen Rahmen die besonderen Chancen und Herausforderungen des EU Green Deal Call aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert werden.

An der Diskussionsrunde nehmen die Direktorin der Israel-Europe R&D Directorate (ISERD), Nili Shalev, Bernd Biervert von der Generaldirektion Forschung und Innovation der Europäischen Kommission, Prof. Andrea Büttner, geschäftsführende Institutsleiterin des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Prof. Ernst R. Tamm, designierter Vizepräsident für Forschung der Universität Regensburg und Prof. Masha Niv, Vizedekanin für Forschung an der Fakultät für Landwirtschaft, Lebensmittel und Umwelt der Hebräischen Universität Jerusalem teil.

Als Teil des EU-Forschungsrahmenprogramms Horizon 2020 umfasst der European Green Deal Call ein Budget von 1 Milliarde Euro und setzt sich aus insgesamt 11 Themenfeldern zusammen, die in ihrer Gesamtheit die Implementierung des European Green Deal unterstützen sollen. Für die forschungstreibenden Einrichtungen in den EU-Mitgliedstaaten und den assoziierten Partnerländern umfasst dies neue Möglichkeiten für gemeinsame R&I-Kooperationen und eröffnet gleichzeitig einen Einblick in solche Themenfelder, die auch im kommenden EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe eine zentrale Rolle spielen werden.

Datum und Zeit   

Dienstag, 15. September 2020, 10:00 – 11:30 Uhr (MESZ)

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt.

Anmeldung und Teilnahmegebühr

Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen

Die Agenda finden Sie hier.

Kontakt in der BayFOR

Dr. des. Anna Abelmann-Brockmann
Wissenschaftskoordinatorin
Telefon: +49 (0)89 - 9901 888 - 166
E-Mail: abelmann@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur