Aktuelle Veranstaltungen

Die BayFOR beim Kuba-Tag von BAYLAT und DAAD

13.10.2017
Logos Bayerische Forschungsallianz, Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) und Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD)

München. Wie gestaltet sich die Hochschul-, Wissenschafts- und Forschungslandschaft in Kuba und welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es für bayerische Hochschulen? Am 13. Oktober laden das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) zu einem Kuba-Tag ein, der sich ganz dem Karibikstaat widmet. Die BayFOR stellt in diesem Rahmen Fördermöglichkeiten vor, die EU-Programme für gemeinsame Forschungs- und Innovationsprojekte bieten.

Die BayFOR beim Kuba-Tag von BAYLAT und DAAD

München. Wie gestaltet sich die Hochschul-, Wissenschafts- und Forschungslandschaft in Kuba und welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es für bayerische Hochschulen? Am 13. Oktober laden das Bayerische Hochschulzentrum für Lateinamerika (BAYLAT) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) zu einem Kuba-Tag ein, der sich ganz dem Karibikstaat widmet. Die BayFOR stellt in diesem Rahmen Fördermöglichkeiten vor, die EU-Programme für gemeinsame Forschungs- und Innovationsprojekte bieten.

Nach mehr als einem halben Jahrhundert diplomatischer Eiszeit zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten stehen die Zeichen derzeit auf Entspannung. Das hat auch Auswirkungen auf das Verhältnis Kubas zur EU und zu Deutschland, die beide die Beziehungen zu Kuba vertiefen möchten. Welche Möglichkeiten es dafür im Bereich Forschung und Lehre gibt, darüber informiert der gemeinsame Kuba-Tag von BAYLAT und DAAD. Vertreter der beiden Einrichtungen sowie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zeigen neue Perspektiven der bilateralen Zusammenarbeit auf und stellen konkrete Fördermöglichkeiten vor. Auch die Bayerische Forschungsallianz gehört zum Kreis der Referenten und wird die Teilnehmer über Förderungen für Kooperationen im Rahmen europäischer Programme sowie über Unterstützungsmöglichkeiten durch die BayFOR informieren, auf welche Hochschulen bei der Beantragung dieser Mittel zurückgreifen können.

Veranstaltungszeit: Freitag, 13. Oktober 2017, 12:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Jungfernturmstraße 1, Raum E05/06, 80333 München

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie ein detailliertes Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.baylat.org.

Kontakt in der BayFOR:

Dr. Thomas Ammerl
Fachbereichsleiter Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel. +49 (0)89 9901888-120
E-Mail: ammerl@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur