Aktuelle Veranstaltungen

F+I-Netzwerk BayAut: Forschungsdialog Energie

10.12.2014
Logo TMG, Logo Bayerische Forschungsallianz, Logo Standortagentur Tirol, Logo WFG und Logo Innovationsservice für Salzburg

An Wissenschaftler aus der Grenzregion Bayern – Österreich richtet sich ein grenzüberschreitender Workshop, zu dem die BayFOR als Partner im INTERREG-Projekt F+I-Netzwerk BayAut am 10. Dezember 2014 einlädt. Der Forschungsdialog zum Thema Energie soll die Vernetzung zwischen den Wissenschaftseinrichtungen und Unternehmen in dieser Region vertiefen und eine Plattform für die Anbahnung von transnationalen Kooperationen bieten.

Bayern und die österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Tirol möchten die angewandte Forschung im gemeinsamen Grenzraum ausbauen bzw. vertiefen. Vielversprechende Kooperationsmöglichkeiten bestehen beispielsweise im Energiebereich. Der Forschungsdialog befasst sich speziell mit den Themenblöcken „Netze, Energietransport und Logistik“ sowie „Bedarfsanalysen und Nutzungsstrategien“.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Netzwerkarbeit und dem grenzüberschreitenden fachlichen Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Zunächst bietet eine Kooperationsbörse den Teilnehmern Gelegenheit, die eigene fachliche Expertise bzw. eine Projektidee im Zuge einer fünfminütigen Kurzpräsentation vorzustellen. Die anschließenden Netzwerkgespräche können dann genutzt werden, um in entspannter Atmosphäre mit den Referenten sowie den anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungszeit: Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:30 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Hochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim
Gebäude W (Eingang in der Westerndorferstr. 14), Raum: W 0.12

Anmeldung:
Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Wenn Sie einen Kurzvortrag im Rahmen der Kooperationsbörse halten möchten, bitten wir Sie dies bei der Anmeldung anzugeben und die dazugehörige Präsentation (max. 5 Minuten) bis spätestens 5. Dezember 2014 an grove@no-spam-pleasebayfor.org zu schicken.

Der Workshop findet im Rahmen des über das INTERREG-Programm der EU geförderten Projektes „Forschungs- und Innovationsnetzwerk Bayern – Österreich“ (F+I-Netzwerk BayAut) statt und ist daher kostenlos.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: zum Programm

Kontakt
Marcus Kratschke, M. A.
Projektmanager F+I-Netzwerk BayAut
Tel.: +49 (0)911 50715-940
E-Mail: kratschke@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur