Aktuelle Veranstaltungen

ForschungsForum OTH Amberg

15.01.2020
ForschungsForum OTH Amberg

Amberg. Das ForschungsForum bietet am 15. Januar interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern einen Überblick über Beratungs- und Unter­stüt­zungs­leis­tun­gen bei der Bean­tra­gung von För­der­mit­teln sowie im Pa-
t­ent­we­sen. Wie man sich am besten an euro­päi­schen und inter­na­tio­na­len Pro­jek­ten beteiligt, diese begleitet und hierbei die richtige Unterstützung erhält, erklärt Mar­tin Rei­chel, Geschäfts­füh­rer der Baye­ri­schen For­schungs­al­li­anz (Bay­FOR), in einem Gastvortrag.


Am Mitt­woch, den 15. Janu­ar 2020, lädt die Ost­baye­ri­sche Tech­ni­sche Hoch­schu­le Amberg-Weiden zum For­schungs­Fo­rum auf den Cam­pus Amberg, Sie­mens Inno­va­to­ri­um, ein. Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich in ers­ter Linie an Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler und hat zum Ziel, einen Über­blick über Beratungs- und Unter­stüt­zungs­leis­tun­gen bei der Bean­tra­gung von För­der­mit­teln und im Pat­ent­we­sen zu bie­ten.

Das Ziel des Instituts für Angewandte Forschung IAF ist es, die Verbindung zwischen den zahlreichen interdisziplinären Forschungsprojekten der OTH Amberg-Weiden und den Forschungsaktivitäten der regionalen Wirtschaft und kommunalen Einrichtungen herzustellen und zu intensivieren. Hierbei übernimmt das IAF koordinierende und beratende Tätigkeiten.

Den europäischen und internationalen Aspekt der Forschungsförderung beleuchtet Martin Reichel, Geschäfts­füh­rer der Baye­ri­schen For­schungs­al­li­anz (Bay­FOR), im Detail. Der Titel seines Vortrags lautet:"Euro­päi­sche und inter­na­tio­na­le Pro­jek­te, Bera­tung und Beglei­tung".

Programm


Begrü­ßung

Lud­wig von Stern, Kanz­ler OTH Amberg-Weiden
Aktu­el­les aus dem Insti­tut für Ange­wand­te For­schung (IAF) der OTH-Amberg-Weiden / Betreu­ungs­ver­ein­ba­rung wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ten­de M.A. (rese­arch)

Micha­el Tsch­ap­ka, Refe­rent für For­schung, Wissens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer
För­der­mit­tel ergän­zend zur staat­li­chen For­schungs­för­de­rung

Dr. Chris­ti­an Hasl­beck, Geschäfts­füh­rer Baye­ri­sche For­schungs­stif­tung (BFS)
Euro­päi­sche und inter­na­tio­na­le Pro­jek­te, Bera­tung und Beglei­tung

Mar­tin Rei­chel, Geschäfts­füh­rer Baye­ri­sche For­schungs­al­li­anz (Bay­FOR)
Vor­stel­lung der Bay­PAT

Dr. Robert Phelps, Geschäfts­füh­rer Baye­ri­sche Patent­al­li­anz (Bay­PAT) und Dr. Bet­ti­na Bau­meis­ter, Lizenz­ma­na­ge­rin Phy­si­cal Sci­ence, Bay­PAT
Unter­stüt­zung bei der Pro­jekt­be­an­tra­gung

Dr. rer. nat. Aure­lia Lucretia Katha­ri­na Zir­ner, Head of new Busi­ness Deve­lop­ment, Inno­scrip­ta GmbH

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen

sind auf der Web­sei­te über aktu­el­le Ver­an­stal­tun­gen der OTH zu fin­den.

Veranstaltungszeit

Mittwoch, 15. Januar 2020

Veranstaltungsort

OTH in Amberg

Anmeldung

Hier können Sie sich registrieren.

Kontakt in der BayFOR

Doris Bruckmeier
Kooperationsbeauftragte Bayerische Forschungs- und Innovationsagentur & Administration
Telefon: +49 (0)89 - 9901 888 - 0
E-Mail: bruckmeier@no-spam-pleasebayfor.org

 

 

 

 


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur