Aktuelle Veranstaltungen

Gründung von Start-up-Unternehmen griechischer Wissenschaftler in Bayern und deren Vernetzung mit dem Start-up-Ökosystem von Unternehmen in Griechenland

19.05.2021
Vernetzung auf einer Veranstaltung

Am 19. Mai 2021 lädt die Wirtschafts- und Handelsabteilung des griechischen Generalkonsulats in München in Zusammenarbeit mit dem Hellenic Network of Business Executives of Bavaria und dem Club Griechischer Akademiker zur Veranstaltung „Gründung von Start-up-Unternehmen griechischer Wissenschaftler in Bayern und deren Vernetzung mit dem Start-up-Ökosystem von Unternehmen in Griechenland“ ein. Die BayFOR beteiligt sich dabei an einer Paneldiskussion.

Bei der Gründung von Start-up-Unternehmen muss man einige Hürden nehmen. Nicht zuletzt die Finanzierung muss auf einer guten Grundlage stehen. In dieser Veranstaltung bekommen Sie einen Einblick, wie Sie an Gelder für Ihr Start-up kommen und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt. Bayern – mit seiner innovativen Unternehmerlandschaft – ist dabei eine begehrte Region, um Start-ups zu gründen und sich zu vernetzen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, hier am Beispiel von griechischen Gründern, ist ebenfalls Teil des Events.

Paneldiskussionen und Best-practice-Beispiele

Die Veranstaltung beginnt nach der Begrüßung mit einer Eröffnungsrede des griechischen Staatsekretärs Dr. Christos Dimas zum Thema „Start-up-Ökosystem von Unternehmen in Griechenland“. Gefolgt ist die Eröffnungsrede von zwei Paneldiskussionen. In der ersten Paneldiskussion dreht sich alles um „Innovatives Unternehmertum und Ökosystem von Start-up-Unternehmen“. Hier spricht auch ein Vertreter der Bayern Innovativ GmbH, Partner der BayFOR in der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur. Bayern Innovativ unterstützt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen dabei, tragfähige Ideen in erfolgreiche Innovationen umzusetzen.

Die zweite Paneldiskussion beinhaltet das Thema „Förderung, institutioneller Rahmen und Finanzierung für die Entwicklung von Start-up-Unternehmen“. Hier beteiligt sich die BayFOR mit Informationen, Tipps und Tricks zur erfolgreichen Antragstellung für EU-Fördermittel für Forschung und Innovation. Auf EU-Ebene ist die neue Förderperiode gerade erst Anfang des Jahres gestartet. Das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizon Europe“ hält für die kommenden sieben Jahre ein Budget von rund 95,5 Milliarden Euro bereit. Daneben gibt es noch andere Förderprogramme auf EU-Ebene, die für Start-ups interessant sind. Sie liefern zusammen mit Horizon Europe begehrte Gelder, für die Sie wissen müssen, wie Sie sie beantragen können. Die BayFOR steht dabei bayerischen Wissenschaftlern und ihren internationalen Konsortien gerne zur Seite.

Als letzter Programmpunkt stehen Vorträge griechischer Wissenschaftler über ihre Erfahrungen bezüglich Gründung von beziehungsweise Beteiligung an Start-up-Unternehmen in Bayern auf der Agenda. Hier haben Sie die Möglichkeit, aus erster Hand zu erfahren, welche Erfolge griechische Wissenschaftler mit ihren Start-up-Gründungen und ihrem Netzwerk in Bayern erzielen konnten.

Veranstaltungszeit
Mittwoch, 19. Mai 2021, 16:00 – 19:15 Uhr (MESZ)

Format
Die Online-Veranstaltung findet über das Videokonferenz-Tool Zoom statt: https://us02web.zoom.us/j/83490313179?pwd=SEM0RGlFbUJqSUs2MmFvRFUzMXBoQT09

Teilnahmegebühr
Es fallen keine Teilnahmegebühren an.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter der E-Mail-Adresse info@no-spam-pleasehnbebavaria.eu an. Dann erhalten Sie auch das Passwort für den Zoom-Link.

Facebook
Sie können die Veranstaltung auch über einen Livestream in Facebook verfolgen: www.facebook.com/Hellenic-Network-of-Business-Executives-Bavaria-HNBEBavaria-103367584865300

Kontakt in der BayFOR

Dr. Panteleïmon Panagiotou
Fachbereichsleiter Informations- und Kommunikationstechnologien |
Natur- & Ingenieurwissenschaften
Tel.: +49 (0)89 9901888-130
E-Mail: panagiotou@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur