Projekt LIGNOFLAG

Nachhaltige Produktion von Zellulose-Ethanol

Um steigende Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor zu reduzieren, setzen EU-Institutionen auf erneuerbare Energieträger wie Biokraftstoffe. Deswegen hat sich die EU zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 40 % (verglichen mit 1990) zu reduzieren. Da allein der Verkehr 20 % der CO2-Emissionen in der Europäischen Union verursacht, müssen bereits verfügbare und kostengünstige Technologien für die Herstellung moderner Biokraftstoffe wie Zellulose-Ethanol bald zum Einsatz kommen.

Das EU-Projekt LIGNOFLAG („Commercial flagship plant for bioethanol production involving a bio-based value chain built on lignocellulosic feedstock“) unterstützt die EU-Ziele und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen im Verkehrssektor. Der Projektkoordinator Clariant errichtet derzeit im Südwesten von Rumänien eine kommerzielle Referenzanlage zur Herstellung von Zellulose-Ethanol auf Grundlage der innovativen sunliquid®-Technologie. Ziel von LIGNOFLAG ist es, die Effizienz zu optimieren und die Produktionskapazität dieser Anlage auf bis zu 60 000 Tonnen Ethanol pro Jahr zu erhöhen. Gleichzeitig soll ein höchst nachhaltiges Produktionsverfahren gewährleistet werden.

Das Produkt Zellulose-Ethanol ist ein moderner und gänzlich nachhaltiger Biokraftstoff, der nahezu CO2-neutral ist. Er wird aus landwirtschaftlichen Reststoffen wie Weizen- und Maisstroh gewonnen, die von lokalen Landwirten geliefert werden. So stärkt die neue Anlage zur Produktion von Zellulose-Ethanol die strukturschwachen ländlichen Regionen, indem sie grüne Arbeitsplätze schafft und das Wirtschaftswachstum fördert.

Von Juni 2017 bis Mai 2022 erhält das LIGNOFLAG-Projekt Fördermittel in Höhe von 24,7 Millionen Euro aus dem „Bio-Based Industries Joint Undertaking“ im Rahmen des EU-Förderprogramms Horizon 2020 für Forschung und Innovation gemäß der Finanzhilfevereinbarung Nr. 709606. Mit dem Bau einer kommerziellen Anlage, die als erste ihrer Art für die nachhaltige Produktion von Zellulose-Ethanol gilt, fördert das Projekt den Übergang zu einer biobasierten Wirtschaft in Europa.

Seite drucken top