Team

Suche starten

g

Dipl.-Jur. Natalia García Mozo
KMU-Beratung
München

Dipl.-Jur. Natalia García Mozo

Dipl.-Jur. Natalia García Mozo

Bereichsleiterin

Telefon : +49 89 9901888-171
E-Mail : mozo@bayfor.org

Lebenslauf

Dr. phil. Florence Gauzy Krieger
Wissenschaftliche Koordinierungsstelle Bayern-Québec / Bayern-Alberta / RLS-Sciences
München

Dr. phil. Florence Gauzy Krieger

Dr. phil. Florence Gauzy Krieger

Wissenschaftskoordinatorin

Telefon : +49 89 9901888-180
E-Mail : gauzy@bayfor.org

Zur Person

Lebenslauf

Studium

  • Studium der Germanistik mit dem Schwerpunkt Deutsche Geschichte und der Politikwissenschaft an den Universitäten Bordeaux, München, Washington, Freiburg und Paris (1986-1992)
  • Promotion an der Sorbonne Nouvelle, Paris (1995)

Berufserfahrung/Lehrbeauftragte

  • Stipendiatin im deutsch-französischen Programm des CNRS (1992-1995)
  • Lehrbeauftragte im Institut für Politikwissenschaft, „Science-Po“ in Bordeaux (1996-1998), freiberufliche Übersetzungs- und Dolmetschertätigkeit (laufend)
  • Juniorprofessorin an der Universität Montréal und Vorstandsmitglied des Centre Canadien d’Études Allemandes et Européennes CCEAE (1998-2000)
  • Lehrbeauftragte an der Archivschule Marburg und am Institut für Politikwissenschaft der Universität Marburg (2001-2007)
  • wissenschaftliche Assistentin an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Univ.-Prof. Dr. Stefan Fisch (2002-2007)
  • Forschungsreferentin, Bayern-Québec/Alberta/International in der Bayerischen Forschungsallianz seit 2007 (seit 2011: Wissenschaftskoordinatorin)
  • Lehrbeauftragte an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) seit 2010
    http://www.gsi.uni-muenchen.de/personen/lehrbeauftragte/gauzy/index.html
  • Mitglied des Beirats für Forschung und Innovation der Regierung von Alberta, Kanada (ARIA) seit 2010

Forschungsinteressen

  • Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen im 20. Jahrhundert und Geschichte der Europäischen Integration
  • Verteidigungs- und Sicherheitspolitik in Deutschland und Frankreich nach 1945
  • Deutsche Verwaltungsgeschichte zur Zeit der Französischen Revolution und des Empire
  • Historische und aktuelle Fragen der französischen Verwaltungspraxis

Publikationen (Auswahl)

  • L’Exception allemande XIXe-XXe siècle, Paris 1998 (gemeinsam mit Stefan Fisch und Chantal Metzger): Machtstrukturen im Staat in Deutschland und Frankreich / Les structures de pouvoir en Allemagne et en France, Stuttgart 2007
  • Berufs- oder Wehrpflichtarmee? Die Militärreformen der 1990er Jahre in Frankreich und Deutschland im Vergleich, in: Militär in Deutschland und Frankreich 1870-2010. Vergleich, Verflechtung und Wahrnehmung zwischen Konflikt und Kooperation. Im Auftrag des Deutschen Historischen Instituts Paris und des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes, Potsdam, hrsg. von Jörg Echternkamp und Stefan Martens (AT), Paderborn: Schöningh, 2012, s. 49-66.

Dr. rer. nat. Saskia Graf
Gesundheitsforschung & Biotechnologie
München

Dr. rer. nat. Saskia Graf

Dr. rer. nat. Saskia Graf

Wissenschaftliche Referentin (zurzeit in Elternzeit)

  • Gesundheitsforschung
  • Biotechnologie

Telefon : +49 89 9901888-153
E-Mail : graf@bayfor.org

Lebenslauf

Dipl.-Wirt.-Ing. Dan Gutu
IKT, Natur- & Ingenieurwissenschaften
München

Dipl.-Wirt.-Ing. Dan Gutu

Dipl.-Wirt.-Ing. Dan Gutu

Wissenschaftlicher Referent

  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Raumfahrt

Telefon : +49 89 9901888-136
E-Mail : gutu@bayfor.org

Zur Person

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

Seit 2015
Wissenschaftlicher Referent für Informations- und Kommunikationstechnologie bei der Bayerischen Forschungsallianz, München

2010 - 2014
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT Karlsruher Institut für Technologie, Fakultät für Maschinenbau und Fakultät für Architektur

2009 - 2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie

2002 - 2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Karlsruhe, Fakultät für Maschinenbau

1998 - 2002
Studiengang Wirtschaftingenieurwesen an der Universität Karlsruhe, Schwerpunkt Unternehmensplanung

1997 - 1998
DAAD-Stipendiat an der Universität Trier

1994 - 1997
Studiengang Wirtschaftingenieurwesen an der Universität Politehnica Bukarest, Schwerpunkt Elektronik und Nachrichtentechnik

Organigramm

Klicken Sie hier, um zum Organigramm der BayFOR zu gelangen.

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur