News

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Thema Forschung und Innovation.

10.05.2022

EU-Kommission stockt Mittel für Horizon Europe auf, um Innovationen bei Umweltschutz, Gesundheit und Digitalisierung sowie vertriebene Forschende aus der Ukraine zu unterstützen

Die EU-Kommission hat heute Änderungen des Arbeitsprogramms 2021-2022 von Horizon Europe angenommen und somit die Mittel um fast 562 Mio. EUR aufgestockt. Damit soll ermöglicht werden, die EU-Missionen zur Entwicklung innovativer Lösungen für Herausforderungen in den Bereichen Umweltschutz, Gesundheit und Digitalisierung noch besser zu unterstützen und mehr Maßnahmen zur Stärkung des europäischen Innovationsökosystems durchzuführen. Die Mittelausstattung des Programms für 2021 und 2022 beläuft sich nun auf insgesamt knapp 16 Mrd. EUR.

28.04.2022

EU-Kommission gibt 100 Städte bekannt, die an der EU-Mission für klimaneutrale und intelligente Städte bis 2030 teilnehmen

Die Kommission hat heute die 100 Städte in der EU bekanntgegeben, die an der EU-Mission für 100 klimaneutrale und intelligente Städte bis 2030, der sogenannten Mission „Städte“, teilnehmen werden. Es handelt sich um 100 Städte in allen 27 Mitgliedstaaten und weitere 12 Städte in Ländern, die mit Horizon Europe, dem Forschungs- und Innovationsprogramm der EU (2021-2027), assoziiert sind oder potenziell assoziiert werden können.

19.04.2022

Solidarität mit Forschenden in und aus der Ukraine: Technischer Leitfaden für das "Funding & Tenders"-Portal

Nachdem die EU-Kommission Ende März Era4Ukraine als eine zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung von Forschenden aus der Ukraine eingerichtet hat, folgt nun eine technische Anleitung für das "Funding & Tenders"-Portal, wie Sie Möglichkeiten zur Teilnahme ukrainischer Forschenden in Ihrem Projekt bekanntmachen können.

13.04.2022

Destination Earth – neuer digitaler Zwilling der Erde wird zur Bekämpfung des Klimawandels und zum Schutz der Natur beitragen

Die Kommission hat gemeinsam mit verschiedenen Partnern den Startschuss für die Initiative „Destination Earth“ gegeben, die zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen soll. Die Initiative ist bis Mitte 2024 mit zunächst 150 Mio. EUR aus dem Programm „Digitales Europa“ ausgestattet und dient der Entwicklung eines hochpräzisen digitalen Modells der Erde.

25.03.2022

Neue Strategische Agenda für eine Europäische Wasserstoffwirtschaft veröffentlicht

Staatenübergreifende Initiative im Europäischen Forschungsraum unter Einbeziehung von Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft soll Hochlauf einer Grünen Wasserstoffwirtschaft beschleunigen.

24.03.2022

EU-Kommission richtet zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung von Forschern aus der Ukraine ein

Die Kommission hat das Portal „Europäischer Forschungsraum für die Ukraine“ (ERA4Ukraine) eingerichtet, eine zentrale Anlaufstelle für Informationen und Unterstützungsdienste für Forschende in der Ukraine und Forschende, die aus der Ukraine geflohen sind.

21.03.2022

Die KIC-Ausschreibungen werden ab sofort über das Funding & Tenders Portal veröffentlicht

Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) ist eine Einrichtung der EU, um die Innovationsfähigkeit Europas zu stärken. Die Umsetzung dieses Ziels, also Innovations- und Investitionstätigkeiten mit europäischem Mehrwert, ist Aufgabe der sogenannten „Knowledge and Innovation Communities“ – kurz KICs.

21.03.2022

EU Prize for Women Innovators 2022: Bewerbungen jetzt möglich

Der European Innovation Council (EIC) ist bekannt dafür, KMU und Start-ups von der Frühphase der Forschung bis hin zum Scale-up, also über das gesamte Innovationsspektrum hinweg, zu unterstützen.

11.03.2022

Women TechEU: Die bayerische Firma „MUnique Tech“ bekommt eine Förderung

Mit dem Pilotförderprogramm Women TechEU unterstützt die Europäische Kommission von Frauen geführte Deep-Tech-Start-ups. So möchte sie die Innovationslücke zwischen den Geschlechtern schließen und die Entwicklung von Frauen zu Tech-Champions fördern.

11.03.2022

Joint Research Center: Neues benutzerfreundliches Tool für die Europäische Plattform zur Registrierung seltener Krankheiten

Das Joint Research Center (JRC) hat eine neue Version des Zentralen Metadatenspeichers (Central Metadata Repository) veröffentlicht, ein Instrument, das die Integration von Daten aus Registern für seltene Krankheiten in ganz Europa erleichtert.

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Aktuelle Ausschreibungen der EU und des BMBF

Aktuelle Ausschreibungen der EU und des BMBF

Hier finden Sie einen Überblick über spezifische, aktuelle Ausschreibungen verschiedener EU- und Bundesförderprogramme.

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur